Hängematte mit Gestell und Dach

Eine Hängematte mit Gestell und Dach verleiht einen Hauch von Luxus. Zum Glück gibt es Modelle, die sich nicht nur für den Garten, sondern auch für den Balkon eignen.

Die Frage lautet nur

Welche Hängematte mit Dach und Gestell eignet sich für meine Ansprüche? Benötige ich ein wasserdichtes Material? Wie viele Personen sollen gemeinsam darauf liegen?


Wie du siehst, gibt es viele Kriterien, die den Kauf beeinflussen. Wir möchten dich hierbei unterstützen und haben ein paar Modelle miteinander verglichen und konnten so drei Hängematten herausfiltern, die laut Käufer-Bewertungen von hoher Qualität zeugen. Welche Informationen wir aus verschiedenen Hängematten mit Gestell und Dach Test herausgearbeitet haben, möchten wir dir hier vorstellen.

Überblick unserer Hängematten mit Gestell und Dach Empfehlungen

Bevor wir dich mit den Fakten aus den Hängematten mit Gestell und Dach Tests zuschütten, präsentieren wir dir unsere Empfehlungen in Kurzform.

Vergleichssieger

Gondola Hammock Hängematte mit Gestell und Sonnendach: wartet mit vielen Vorteilen auf, die sich der Hersteller jedoch teuer bezahlen lässt

Kaufempfehlung

Siena Garden 209133: bietet mehr, als eine Hängematte mit Gestell und Dach sollte und begeistert durch eine hohe Flexibilität.

Preissieger

Hängematte mit Holz Gestell und Dach: einfache Variante einer Hängematte mit Gestell und Dach. Für diejenigen geeignet, die wenig Geld ausgeben möchten.

Welche Funktionen hat eine Hängematte mit Gestell und Dach?

Hauptbestandteil: Hängematte im Gestell

Wie der Begriff bereits verrät, befindet sich die Hängematte in einem Gestell. Was das bedeutet? Ganz einfach: Eine normale, einfache Hängematte besitzt an beiden Enden Seile, die entweder an einen Baum oder an einen Pfosten gebunden werden müssen. Anschließend schwebt die Hängematte frei über dem Boden.

Bei der Hängematte mit Gestell wurde die Idee in die Tat umgesetzt, die Hängematte bereits in ein Gestell zu binden. Das bedeutet für dich: Du musst dir keinen Baum oder Pfosten suchen, um die Hängematte nutzen zu können. Du musst lediglich das Gestell aufbauen und kannst sofort den Luxus der schwebenden Liege genießen.

Klar, dass du hiermit mehr Flexibilität erhältst. Du kannst die Hängematte im Gestell überall dort aufbauen, wo du möchtest und könntest sie alle paar Minuten versetzen – entsprechend der Sonne oder Schatten in deinem Garten.

Zudem bietet das Gestell ein hohes Maß an Sicherheit. Das Hängetuch wird immer in der gleichen Position gehalten und verrutscht nicht. Daraus resultiert ein immer gleichbleibender Abstand zum Boden: Eventuelle Schwierigkeiten beim Ein- und Aussteigen werden von Grund auf vermieden.

Kennst du das Problem der normalen Hängematten?: Viele sind von dieser schon mal heruntergefallen. Die meisten Hängematten im Gestell werden deshalb mit einem Kippschutz ausgestattet – ein Herausfallen ist so gut wie unmöglich. Dies ergeben zumindest die Ergebnisse aus verschiedenen Hängematten mit Gestell und Dach Tests.

Zweiter Bestandteil: Sonnendach

Eine reguläre Hängematte besitzt den Nachteil, dass du – je nachdem wo du sie anbindest – eventuell in der Sonne liegst. Mag ja sein, dass du die Sonne liebst, aber sie könnte dir auch einen Sonnenbrand bescheren. Nicht so die Hängematte mit Sonnendach.

Viele der Sonnendächer wurden aus einem besonderen Stoff produziert, der dich vor den schädigenden UV-Strahlen schützt. Dank dieser Feinheit darfst du stundenlang das entspannende Schaukeln der Hängematte genießen ohne Angst vor einem Sonnenbrand haben zu müssen. Des Weiteren lassen sich bei manchen Hängeliegen das Sonnensegel verstellen, sodass du jederzeit auf den Stand der Sonne eingehen kannst.

Ein Sonnendach bietet einen weiteren Vorteil: Einige von ihnen wurden imprägniert und weisen aus diesem Grund auch Regen ab. Kein Problem also, falls du auf der Hängematte einschläfst und dich ein Regenschauer überrascht.

Für wen eignet sich eine Hängematte mit Gestell und Dach?

Perfekt für kleine Balkone und Dachterrassen

Eine Hängematte mit Gestell und Dach wird in unterschiedlichen Größen produziert. Dies führt dazu, dass eine Ein-Personen-Hängematte problemlos auf dem Balkon aufgestellt werden kann.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Bei einem Balkon fehlen in der Regel die nötigen Balken, um eine Hängematte aufzuhängen. Und: Du kannst das Sonnendach so neigen, dass du die seitlichen Sonnenstrahlen ausblenden kannst.

Über einer Dachterrasse schwebt der freie Himmel und bei der Nutzung einer Liege würdest du die komplette Sonneneinstrahlung abbekommen. Nicht so bei der Hängematte mit Gestell und Dach: Nutze hier die Chance, einen Sonnenbrand zu vermeiden und bleibe auch im Regen auf diesem Gartenmobiliar liegen. Bedenke, dass du auf einer Dachterrasse garantiert nicht die Möglichkeit hättest, eine normale Hängematte oder einen Hängesessel zu montieren.

Urlaubsfeeling in den eigenen Garten zaubern

Jeder Gartenbesitzer kennt die nachfolgende Problematik: Wer Bäume im Garten stehen hat, der kann problemlos eine Liege in den Schatten stellen. Doch was, wenn man plötzlich Sonne möchte? Dann muss die Liege wieder umgestellt werden.

Anders verhält es sich bei der Hängematte mit Gestell und Dach: Diese muss nicht ständig umgestellt werden. Mit ihr kannst du deinen Lieblingsplatz im Garten wählen, an dem du dich am besten entspannen kannst. Die Neigungsfähigkeit des Sonnensegels erfüllt dir alle Wünsche: Sonne oder Schatten.

Natürlich kannst du im Garten komplette Gruppen aus Hängematten mit Gestell und Dach zaubern. Somit könnte sich die gesamte Familie gemeinsam entspannen. Oder du suchst dir ein Modell, das Platz für zwei Personen bietet und genießt Kuschelstunden mit deinem Partner.

Relaxen-in-der-Hängematte

Ideal für einen Campingurlaub

Wer gerne in den Campingurlaub fährt, nimmt in der Regel einen klappbaren Stuhl oder eine Liege mit. Beide Gartenmöbel sind begrenzt in Bezug auf Gemütlichkeit und Komfort.

Anders verhält es sich mit der Hängematte im Gestell. Diese lässt sich mit ein paar Handgriffen aufbauen und bietet den selben Luxus wie in den heimischen Gefilden. Stelle die Hängeliege direkt an den See und träume dich in einen Luxusurlaub am Meer.

Platzprobleme wirst du im Auto oder im Wohnmobil mit Sicherheit nicht haben, denn dieses Hängemöbel lässt sich klein zusammenlegen. Falls du jedoch nur mit dem Rucksack unterwegs bist, empfehlen wir dir unseren Reisehängematten Vergleich zu besuchen!

Hängematte mit Gestell und Dach in Hotels und Pensionen

Jedes Hotel und jede Pension stellt auf die Terrasse oder in den Garten Liegestühle. Diese stehen zudem auch am Swimmingpool. Doch kaum einer greift auf die Möglichkeit der Hängematte mit Gestell und Dach zurück.

Dieses Gartenmobiliar würde jeden Gast bezaubern und die Qualität des Übernachtungshauses steigern. Die Gäste müssten nicht vor der Mittagssonne flüchten und könnten gemütlich einen Drink zu sich nehmen. Wer auf der Suche nach einem romantischen Wochenende ist, der würde sich garantiert über eine Doppel-Hängematte freuen, in der man gemeinsam kuscheln kann.

Unsere drei Hängematte mit Gestell und Dach Empfehlungen

Aus dem Zusammentragen aller Informationen aus verschiedenen Hängematten mit Gestell und Dach Tests haben wir die nachfolgenden Sieger auserwählt:

Vergleichssieger

Gondola Hammock Hängematte mit Gestell und Sonnensegel UV 50+ NEU/OVP in grün

Die Gondola Hammock Hängematte stellt die Luxusvariante unter allen Hängematten mit Gestell und Dach dar. Auffallend ist das exklusive Gestell, das mit dem reddot design award 2013 ausgezeichnet wurde. Dieses Gestell bietet die Möglichkeit, die Liegefläche in der Höhe zu verstellen und wartet mit fünf Stufen auf, anhand derer die Liegefläche nach Wunsch gespannt werden kann. In Bezug auf die Liegefläche muss erwähnt werden, dass es sich hier um einen sehr starken, gepolsterten und dementsprechend strapazierfähigen Stoff handelt.

Zusätzlich wird die Liegefläche in einer XXL-Größe produziert, sodass darauf problemlos zwei Personen Platz nehmen können. Das Dach bietet UV-Schutz mit dem Wert 50+ und kann seitlich geneigt werden. Des Weiteren ist das Material, aus dem das Dach besteht, regenabweisend. Die äußerst stabile Aufhängung sorgt für ein sicheres Schaukeln, während die gesamte Konstruktion auch bei starkem Wind auf allen Beinen stehen bleibt.

Die Gondola Hammock Hängematte besitzt die nachfolgenden Abmessungen
Liegefläche

260 x 145 Zentimeter

Gesamtlänge

360 Zentimeter

Maximale Höhe

240 Zentimeter

Gewicht

Ungefähr 50 Kilogramm

Als Highlight darf die Tatsache bezeichnet werden, dass das Sonnensegel mit Hilfe des Reißverschlusses jederzeit abgezogen und gewaschen werden kann.

Kaufempfehlung

Siena Garden 209133 inklusive Moskitonetz

Die Siena Garden 209133 Hängematte wurde von uns zur Kaufempfehlung gekürt, weil sie als Ausstattung ein Moskitonetz erhält. Dieses Netz verläuft um das gesamte Gestell herum, sodass du mit Sicherheit von keiner Mücke mehr gestochen wirst. Du hast die Wahl, ob du das Netz auf einer Seite hochbindest oder es wie ein Zelt komplett herunterfallen lässt. Somit eignet sich die Siena Gardena 209133 nicht nur für den heimischen Garten, sondern ebenfalls für den Campingurlaub.

Die Hängematte muss nicht seitlich, sondern am Kopf des Gestells befestigt werden. Hierdurch verstärken sich die seitlichen Schwingungen, das vom Stahlgestell gut verarbeitet wird. Insgesamt präsentiert sich dieses Modell als sehr robust und wetterfest. Ein großer Vorteil besteht darin, dass sich diese Hängematte mit wenigen Handgriffen auf- und abbauen lässt. Das integrierte Kopfkissen lässt einen Hauch von Luxus aufkommen.

Die technischen Daten lauten wie folgt
Gewicht

41 Kilogramm

Belastbarkeit

maximal 180 Kilogramm

Länge

233 Zentimeter

Höhe

205 Zentimeter

Breite

139 Zentimeter

Liegefläche

190 x 100 Zentimeter

Der obere Teil des Daches dient als Sonnenschutz, während sich das restliche Moskitonetz in der hierfür regulären Optik präsentiert. Während eines Campingurlaubs könnte die Hängematte auch entfernt werden und es entsteht eine zusätzliche Lager- oder Schlaffläche.

Der besonders günstige Preis und die gute Verarbeitung dieser Hängematte mit Gestell und Dach lässt sie zum Preissieger werden. Das Holzgestell verbreitet einen Hauch von Luxus, bietet jedoch nur die Möglichkeit, die Liegefläche mit einer Kette auf jeder Seite zu montieren. Somit präsentiert sich dieses Modell nicht so kippfest und stabil wie unsere Kaufempfehlung. Bei der Liegefläche setzt der Hersteller auf eine reguläre Hängematte: Sowohl die Form als auch das Material (Baumwolle) erinnert an eine einfache, günstige Hängematte, die an jeden Baum gebunden werden kann. Der Vorteil liegt darin, dass die Liegefläche jederzeit abgenommen und gewaschen werden kann.

Das Dach wurde so platziert, dass die Liegefläche Schatten erhält. Leider fehlt hier die Möglichkeit, das Sonnendach zu verstellen. Einen Sonnenschutz scheint das Dach nicht zu besitzen. Die breite Liegefläche ermöglicht, dass zwei Personen darauf Platz nehmen können. Beim Holz setzt der Hersteller auf Lärchenholz, das relativ wetterfest ist. Trotzdem sollte diese Hängematte zum Überwintern in einem trockenen Raum untergebracht werden.

Insgesamt erscheint diese Hängematte aus Holz sehr robust und kann mit wenigen Handgriffen aufgebaut werden.

Die technischen Details
Liegefläche

150 x 200 Zentimeter

Tragkraft

200 Kilogramm

Länge

405 Zentimeter

Höhe

215 Zentimeter

Breite

150 Zentimeter

Exklusive Ausstattungen für Hängematten mit Gestell und Dach

Wer sagt denn, dass du nur die Grundausstattung einer Hängematte mit Gestell und Dach wählen musst? Natürlich gibt es ein umfangreiches Zubehör für dieses Mobiliar, das wir dir nicht vorenthalten möchten:

Sicherung für Stabhängematten

Dieses Sicherungsset besteht aus Haken, Seilen und Verschlüssen. Der Sinn dahinter: Dieses Sicherungsset verbindet das Hängetuch mit dem Gestell und sorgt für ein hundertprozentiges Schaukelvergnügen. Denn es verhindert ungewollte Abstürze und hält ebenfalls das Hängetuch beim Ein- und Aussteigen in einer ruhigen Position.

Transportrollen für Holzhängematten

Du möchtest die Hängematte mit Gestell und Dach des Öfteren versetzen? Dann wäre das Transportrollenset genau das Richtige für Dich. Die Rollen können an jedes Holzgestell montiert werden und du kannst damit künftig das Gartenmobiliar ohne weitere Hilfe verschieben.

Schutzhülle

Eine Schutzhülle schützt deine Hängematte vor allen Witterungseinflüssen. Angesichts der Tatsache, dass sowohl die Sonne ein Holzgestell ausbleichen kann als auch Schneemassen das Sonnensegel beschädigen können, sollte dieses Gartenmobiliar immer geschützt werden. Eine reguläre Schutzhülle wäre hier zu klein, weshalb die Hersteller von Hängematten mit Gestell und Dach separate Hüllen produzieren, die groß genug sind. Diese werden über das komplette Gestell geworfen, sodass die Hängematte immer an ihrem Platz stehen bleiben kann.

Kaufkriterien

Wir möchten dich beim Kauf deiner Hängematte mit Gestell und Dach unterstützen und geben dir Kaufkriterien an die Hand, mit denen du sicherlich das perfekte Mobiliar findest. Auch diese Kriterien haben wir durch unsere Recherche über mehrere Hängematten mit Gestell und Dach Tests herausgefunden.

Material vom Gestell

Holz oder Kunststoff

Das Material, aus dem das Gestell produziert wird, entscheidet im hohen Maß über den Kauf. Ein Kunststoffgestell wartet mit dem Vorteil auf, dass es leichter ist und somit die Liegemöglichkeit schneller verschoben werden kann. Ebenfalls präsentiert sich Kunststoff weniger empfindlich bezüglich der Witterungseinflüsse.

Vollholz hingegen ist wesentlich schwerer und könnte zum Beispiel durch Sonnenstrahlen ausbleichen. Normalerweise wird das Holz vom Hersteller imprägniert, es besteht jedoch keine Garantie, dass das Gestell bei Dauerregen keinen Schaden nimmt.

Holz strahlt einen besonderen Luxus und exotischen Touch aus. Ein Gestell aus Kunststoff präsentiert sich oft als elegantes Modell und eignet sich aufgrund seines geringen Gewichtes perfekt für einen Campingurlaub.

Holz

Das Material sollte nach deinem Einsatzort gewählt werden: Auf einem geschützten Balkon kann problemlos Holz zum Einsatz kommen, während im Garten das unempfindliche Kunststoff sinnvoller wäre.

Material vom Dach

Welche Eigenschaften soll dies besitzen?

Das Dach dieser Hängemattenvarianten bietet unterschiedliche Eigenschaften. So gibt es Dächer, die über einen UV-Schutz verfügen als auch solche, die bis zu einem gewissen Grad regendicht sind.

Auch hier gilt der Grundsatz

Der Einsatzort und deine Vorlieben nehmen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung.

Beachte auch, dass es Sonnendächer gibt, die sich verstellen lassen. Diese stehen im Vergleich zu den Dächern, die sich nur in der Waagerechten über dir befinden. Die neigbaren Dächer bieten den Vorteil, dass du dich komplett vor der Sonne schützen kannst.

Hängematte für eine oder zwei Personen?

Manchmal nimmt dir der vorhandene Platz die Entscheidung ab: Auf einem kleinen Balkon passt wahrscheinlich nur eine Hängematte für eine Person, während im Garten oder auf der Dachterrasse auch eine Hängematte für zwei Personen aufgestellt werden kann. Die Modelle unterscheiden sich hauptsächlich in der Breite, die Länge bleibt hierbei meist gleich.

Die Entscheidung hängt natürlich auch von den persönlichen Umständen ab: Als Single wirst du dich wahrscheinlich für die Ein-Personen-Hängematte entscheiden, während Familien und Hotels gerne die Zwei-Personen-Variante wählen.

Überwinterung im Freien möglich?

Wer keinen Platz für die Überwinterung besitzt, wird die Hängematte mit Gestell und Dach im Freien stehen lassen. Wie bereits erwähnt, könnte hier ein Gestell aus Holz einen größeren Schaden erleiden als die Modelle aus Kunststoff. Achte bei einem Holzgestell daher darauf, dass dieses ausreichend imprägniert ist.

Alternativ kannst du die Hängematte mit der oben genannten Schutzhülle versehen. In diesem Fall wäre es sinnvoll, den Schnee hin und wieder abzukehren.

Montage

Logisch, dass ein ausgeklügeltes Mobiliar wie eine Hängematte mit Gestell und Dach einige Zeit bei der Montage beansprucht. Die meisten Hersteller informieren ihre potenziellen Kunden daher im Voraus, wie lange die Montage voraussichtlich dauern wird und ob eine zweite Person vonnöten ist.

Solltest du die Liegemöglichkeit auch im Urlaub nutzen wollen, so solltest du unbedingt darauf achten, dass die Montage schnell vonstattengeht. Bei einem Dauereinsatz im Garten dürfte die Montage etwas länger dauern.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Nicht zuletzt wirkt sich natürlich auch der Preis auf die Kaufentscheidung aus. Hier bestehen extreme Unterschiede: Es gibt sogenannte Luxusmodelle, die relativ teuer sind als auch solche, die einen angemessenen Preis besitzen und trotzdem eine hohe Qualität aufweisen. Diese Aussage trifft auf unsere Kaufempfehlung zu. Diese Modelle besitzen bereits ein Moskitonetz, das zusätzlich leichten Regen abhält und dich vor UV-Strahlen schützt. Aufgrund der Tatsache, dass diese Varianten aus Kunststoff gefertigt werden, sind diese witterungsbeständig und lassen sich sehr schnell zusammen bauen. Ein Kopfkissen erhöht den Entspannungsfaktor.

Vor- und Nachteile einer Hängematte mit Gestell und Dach

Die nachfolgenden Vor- und Nachteile haben wir aus allen Hängematten mit Gestell und Dach Tests zusammengetragen:

Die Vorteile dieser Gartenmöbel liegt klar auf der Hand

Sie warten mit einem besonderen Hauch von Luxus auf und können unabhängig von Bäumen und Balken aufgestellt werden. Viele Feinheiten – Sonnenschutz, regenabweisend, Moskitonetz – führen zu entspannten Stunden. Hierfür sorgt auch die sichere Aufhängung, die teilweise mit einem Kippschutz aufgewertet wurde. Zusätzlich strahlt eine Hängematte mit Gestell und Dach einen besonderen Luxus aus, der jeden Balkon, Dachterrasse und Garten aufwertet. Dass eine Hängematte mit Gestell und Dach auch mal einen vierstelligen Betrag kosten kann, zeigt dieses Luxusmodell.

Der Nachteil mag darin liegen, dass diese Art der Hängematte wesentlich mehr Platz in Anspruch nimmt, als die einfachen Hängematten. Des Weiteren stellt sich die Frage, ob die Überwinterung im Freien stattfinden kann oder ob dieses Gartenmobiliar jedes Jahr auf- und abgebaut werden muss. Ebenfalls darf der höhere Preis als Nachteil bezeichnet werden.

Fazit

Eine Hängematte mit Gestell und Dach bietet im Vergleich zu einer regulären Hängematte viele Vorteile. Klar, dass man für dieses Modell tiefer in die Tasche greifen muss, aber man kauft ein Luxusprodukt, das jeden Garten, Terrasse und Balkon aufwertet. Das Gestell sorgt für einen kippsicheren Einsatz und das Dach fungiert zusätzlich als Sonnen- und Regenschutz.

Modelle mit Moskitonetz schützen sogar vor Mückenstichen – entspannenden Stunden im eigenen Garten steht somit nichts mehr im Weg. Und genau aus diesen Gründen haben wir aufgrund der herausgefilterten Fakten unsere Kaufempfehlung gefunden. Diese besitzt einen angenehmen Preis, ist sehr stabil, witterungsbeständig und besitzt ein Moskitonetz.